Zur Zeit:

 

 

“Nach der täglichen Lektüre Münchner Tageszeitungen habe ich im September und Oktober 2015 eine Auswahl von Nachrichten getroffen und karikiert. Diese Auswahl und Zusammenstellung zeigen für sich schon ein seltsames Bild. Die beiden Monate wurden durch Flüchtlingsprobleme, Fifa- und VW-Skandal usw. geprägt. Die Banalitaten zeigen sich bei Sport, Klatsch und Crime. Die Arbeiten sind also eine gute Medizin gegen Geschichtsvergessenheit und postfaktisches Gerede.”

Michael Heininger

Eröffnung: Freitag, 24. März 2017, 19 Uhr.
Es spricht der Architekt und Künstler
Pit Janzen.

 

______________________

 

Weitere Termine entnehmen Sie bitte der Rubrik Vorschau